Sportboot-führerscheinE

sbf-Binnen

sbf-see 

SKS - SPORTKÜSTEN-SCHIFFERSCHEIN

UBI - Funkschein
SRC - Funkschein

unsere Kurse

Sportbootführerschein Binnen See

kombi-kurs

BINNEN & SEE

Die Vorteile zuerst!
Hier spart Ihr nicht nur Geld, es müssen auch einige Prüfungsteile nur einmal gemacht werden. Im Kombipaket habt Ihr alles was Ihr braucht. Das komplette Lernmaterial wie Bücher, Navigationsbesteck, Kartenmaterial sowie Knotenseile sind im Paket enthalten.


Im Kombi-Kurs werdet Ihr systematisch in der Theorie zum Thema Navigation auf die Prüfung vorbereitet. Dieser findet immer an zwei  Wochenenden statt. Solltet Ihr mal an einem der Tage nicht können, ist das kein Thema. Ihr macht einfach an einem folgenden Tag weiter. Die Praxis und die Prüfung findet im Medienhafen Düsseldorf statt. 

Weitere Vorteile:

- nur eine praktische Prüfung
- sieben Grundfragen in der Theorie entfallen
- alle Prüfungen können an einem Tag gemacht werden, aber auch getrennt an unterschiedlichen Tagen 

Voraussetzungen:

Um den SBF-Binnen & See erlangen zu können, müsst Ihr mindestens 16 Jahre alt sein, über eine ausreichende Sehfähigkeit und einen ausreichenden allgemeinen Gesundheitszustand verfügen. Eine ausreichende Zuverlässigkeit muss vorgewiesen werden (durch einen KFZ-Führerschein oder ein Führungszeugnis; entfällt bei Minderjährigen.)

Sportbootführerschein Binnen

Binnen-Kurs

Damit legt Ihr euch den Einstieg in die Bootswelt. Jeder fängt mal an und dann kann man es nicht mehr lassen.
Mit dem SBF-Binnen erlangt Ihr die Berechtigung auf allen Binnengewässern zu fahren mit Booten bis zu 20 Metern
(Rhein bis 15 Meter).
Die Theorie findet an einem Wochenende in unseren Theorieräumen in Ratingen statt. Hier werdet Ihr mit allen Themen rund um das Thema Boot vertraut gemacht.
In der Praxis erlernt ihr alle wichtigen Fahrmanöver, die Ihr auf den Flüssen benötigt. Hier haben wir für jeden individuelle Termine. 


Voraussetzungen:

Um den SBF-Binnen erlangen zu können, müsst Ihr mindestens 16 Jahre alt sein, über eine ausreichende Sehfähigkeit und einen ausreichenden allgemeinen Gesundheitszustand verfügen, sowie eine ausreichende Zuverlässigkeit vorweisen können (durch einen KFZ-Führerschein oder ein Führungszeugnis; entfällt bei Minderjährigen.)

Sportbootführerschein See

See-Kurs

Wer wollte sich nicht schon immer mal im Urlaub ein Boot leihen...?

Mit dem SBF-See erlangt Ihr die Berechtigung zum Befahren der Seeküsten. Erlernt, wie man sicher in den Hafen einläuft. Wer ist denn im Hafen für mich zuständig?
Viele Fragen, die auch in der Theorie geklärt werden.
In der Theorie bekommt Ihr das Rüstzeug der Navigation zur Hand. Mit Zirkel, Navigationsdreieck, Verschiebedreieck und vielem Kartenmaterial lernt Ihr zu navigieren, Positionen zu bestimmen sowie eine Route zu berechnen.
Die Praxis findet im Medienhafen Düsseldorf statt. Hier werdet Ihr sehr gut auf das Verhalten im Hafen vorbereitet, das An- und Ablegen sowie auf viele andere Fahrmanöver. 
Die Knoten, die für den ersten Törn wichtig sind, bringen wir Euch natürlich auch bei. Hier haben wir für jeden individuelle Termine.


Voraussetzungen:

Um den SBF- See erlangen zu können, müsst Ihr mindestens 16 Jahre alt sein, über eine ausreichende Sehfähigkeit und einen ausreichenden allgemeinen Gesundheitszustand verfügen, sowie eine ausreichende Zuverlässigkeit vorweisen können (durch einen KFZ-Führerschein oder ein Führungszeugnis; entfällt bei Minderjährigen.)

SPORTKÜSTEN-SCHIFFER-SCHEIN

DIE "KÖNIGSKLASSE" !


DU WILLST AUF DEN GROSSEN MEEREN MIT EINER SCHÖNEN SEGELYACHT DEINEN URLAUB VERBRINGEN...?
DANN BRAUCHST DU DEN SKS.

Urlaub Sbf Binnen See SKS  Kroatien Fahrschule Ratingen Sportküstenschifferschein

Was ist der SKS?

Created with Sketch.

Der Sportküstenschifferschein (SKS) ist der amtliche Führerschein zum Führen von Yachten mit Antriebsmaschine und unter Segel in Küstengewässern (alle Meere bis 12 Seemeilen Abstand von der Festlandküste). Er ist vorgeschrieben zum Führen von gewerbsmäßig genutzten Sportbooten in den Küstengewässern.

Welche Voraussetzungen gibt es

Created with Sketch.
  • ab 16 Jahren
  • Besitz des SBF-See
  • Nachweis von 300 Seemeilen auf Yachten mit der jeweiligen Antriebsart in Küstengewässern


Theoretische Prüfung

Created with Sketch.

In der theoretischen Prüfung müssen erweiterte Kenntnisse in folgenden Themenbereichen nachgewiesen werden:

  • Navigation
  • Seemannschaft
  • Schifffahrtsrecht
  • Wetterkunde

Sie besteht aus zwei Teilprüfungen:
einem Fragebogen und einer mehrteiligen Navigationsaufgabe (Kartenaufgabe).
Den zugrunde liegenden Fragenkatalog gibt es unter www.elwis.de.#

Zur theoretischen Prüfung werden benötigt:

  • Übungskarte: deutsche Seekarte D49 (INT 1463), Stand 2011, XII – Nordsee: Mündungen der Jade, Weser und Elbe
  • Karte 1/INT1
  • Begleitheft für die Kartenaufgaben im Fach Navigation für den Sportküstenschifferschein (Ausgabe 2013)
  • Navigationsbesteck: Kursdreiecke od. Portland Course Plotter, Zirkel, Bleistift etc.
  • nicht programmierbarer und nicht programmierter Taschenrechner

Die Übungskarte darf sauber radiert sein und genauso wie die Karte 1/INT1 und das Begleitheft keinerlei Markierungen oder zusätzliche Eintragungen enthalten. Eingeklebte „Seiten-Reiter“ im Begleitheft sind unzulässig.

Praktische Prüfung

Created with Sketch.

In der praktischen Prüfung müssen die theoretischen Kenntnisse über das Führen einer Yacht in Küstengewässern umgesetzt und angewendet werden. 
Im Einzelnen werden gefordert:

Mit Antriebsmaschine und unter Segel 
Pflichtaufgaben:

  • Rettungsmanöver unter Segel
  • Rettungsmanöver mit Maschinenunterstützung

Beide Manöver (unter Segel und mit Maschinenunterstützung) 
müssen gefahren und mindestens im zweiten Versuch mit 
ausreichendem Ergebnis ausgeführt werden. 
Sie dürfen nicht zu einem Manöver zusammengefasst werden.

  • Manöver mit Antriebsmaschine
    • Anlegen mit Antriebsmaschine
    • Ablegen mit Antriebsmaschine
  • Manöver unter Segel
    • Wenden oder Halsen/Q-Wende
    • Beidrehen/Beiliegen

Alle Manöver mit Antriebsmaschine und unter Segel müssen mindestens im zweiten Versuch mit ausreichendem Ergebnis ausgeführt werden.

Sonstige Aufgaben

  • Seemannschaft/Fertigkeiten
    Sicherheitseinweisung, Notrolle, Handhabung Lifebelt und Lifeline, Anwenden von Leinen beim An- oder Ablegen (Spring, Vor- und Achterleine, Leine auf Slip)
  • Wetterkunde
    Ablesen der Wetterinstrumente Thermometer und Barometer, Beurteilen der Wetterlage am Ort und zum Zeitpunkt der Prüfung
  • Navigation
    Bestimmung des Schiffsortes, Absetzen, Bestimmen und Umwandeln von Kursen, Arbeiten mit einem Empfänger für ein satellitengestütztes Funknavigationsverfahren, Arbeiten mit dem Steuerkompass oder Handpeilkompass
  • Motor, elektrische Anlage und Gasanlage
    Kontrolle und Bedienung

Von den sonstigen Aufgaben Seemannschaft/Fertigkeiten, Wetterkunde, Navigation und Motor, elektrische Anlage und Gasanlage müssen drei von vier Aufgaben mit „ausreichend“ bewertet werden.

  • Seemannschaft/Manöver
    Mit Antriebsmaschine: Drehen und/oder Aufstoppen auf engem Raum, Vorbereitung der Yacht für das Ein- und Auslaufen, Durchführen eines Ankermanövers
    Unter Segel: Segelsetzen/Segelbergen in Fahrt, Einreffen und/oder Ausreffen in Fahrt, Aufschießer fahren

Von den sonstigen Aufgaben Seemannschaft/Manöver dürfen höchstens zwei gestellt werden und eine Aufgabe muss mit „ausreichend“ bewertet werden.

wenn du den kurs machen möchtest, kontaktiere uns einfach

Funkscheine

Nebst dem passenden Bootsführerschein braucht Ihr den entsprechenden Funkschein, sofern eine Funkanlage an Bord verbaut ist.

Sobald eine Funkanlage an Bord verbaut ist, muss die Funkanlage im Dienste der Sicherheit der Schifffahrt benutzt werden. Um die Funkanlage zu benutzen, müsst Ihr über das entsprechende Funkzeugnis verfügen.

Funkschein UKW-Sprechfunkzeugnis UBI Boot Düsseldorf Ratingen Bootsschein

ukw-sprechfunkzeugnis für den binnenschifffahrtsfunk (ubi)

Wenn auf Deinem eigenen Boot oder Deinem Charter-Boot eine UKW-Funkanlage verbaut ist, musst Du diese benutzen. Um Die Funkanlage auf Binnengewässern benutzen zu dürfen, benötigst Du das UBI.

Um auf Binnengewässern bei unsichtigem Wetter ausfahren zu dürfen, ist nebst dem Radar die Nutzung einer UKW-Sprechfunkanlage für den Binnenschifffahrtsfunk an Bord vorgeschrieben.

Auf gewissen Gewässern darf bei Hochwasser nur bei Nutzung einer UKW-Sprechfunkanlage ausgefahren werden.

Um die UKW-Sprechfunkanlage für den Binnenschifffahrtsfunk benutzen zu dürfen, benötigtst Du das UBI.

Inhaber des UBI dürfen nur am Binnen-Schifffahrtsfunk teilnehmen, nicht jedoch am See-Schifffahrtsfunk (dafür ist das SRC/LRC vorgeschrieben).

Um das UBI erlangen zu können, muss man mindestens 15 Jahre alt sein, sowie eine theoretische und eine praktische Prüfung ablegen.

wenn du den kurs machen möchtest, kontaktiere uns einfach

Funkbetriebszeugnis  SCR Düsseldorf Ratingen Bootsschein

beschränkt gültige funkbetriebszeugnis (scr)

Wenn auf Deinem eigenen Boot oder Deinem Charter-Boot eine UKW-Funkanlage verbaut ist, musst Du diese benutzen. Um Die Funkanlage auf See benutzen zu dürfen, benötigst Du das SRC.

Das SRC berechtigt zur Bedienung von UKW-Sprechfunkanlagen auf Sportbooten im Seefunkdienst (d.h. auf See, nicht auf Binnengewässern).

In den häufig befahrenen Seegebieten reicht die Abdeckung durch UKW-Funk meist bis mindestens 30-40 sm vor der Küste. Für die meisten angehenden Bootsführer reicht das SRC deshalb aus, sofern sie keine Überfahrten auf offenem Meer planen.

Inhaber des SRC dürfen nur am Seefunkdienst teilnehmen, nicht jedoch am Binnen-Schifffahrtsfunk (dafür ist das UBI vorgeschrieben).

Um das SRC erlangen zu können, muss man mindestens 15 Jahre alt sein, sowie eine theoretische und eine praktische Prüfung ablegen.


wenn du den kurs machen möchtest, kontaktiere uns einfach

Also worauf wartet Ihr noch? 

meldet euch noch schnell zum kurs an! 

Der nächste sommer kommt bestimmt!


unsere Termine für die Theoriekurse Boot

Theorieplan Fahrschule Ravens Auto Motorrad Boot Bootsschein Bootfahren Führerschein

Weitere Termine für die nächsten Monate folgen.